Fröhliches Neues Jahr

Ich werde weder ins neue Jahr rutschen noch auf allen vieren vollbesoffen rumblödelnd ins neue Jahr schwanken. Vielmehr habe ich mir schon länger in diesem Jahr bewusst und vorbereitend Gedanken gemacht, was das neue Jahr 2023 bedeuten wird für mich persönlich. Einige Vorhaben, die ich seit ein paar Jahren (Pandemie hat es auch verzögert) vor mir herschiebe, werde ich definitiv umsetzen. Ich habe für mich vier Vorsätze bzw. Ziele für 2023 gemacht. Ich bin gespannt ob ich in einem Jahr zurückblicken werde und sagen kann “alles geschafft”?!

Read more “Fröhliches Neues Jahr”

Wow, kollektives Stromsparen

Wenn ich so schaue, was sich in den letzten paar Jahren in der Gesellschaft verändert hat und wohin das vermutlich enden wird, kann ich sagen, die Angstkultur fruchtet stetig mehr und mehr. Gratuliere den Planern. Und jetzt noch Woke Trends und den kulturellen Aneignung Scheiss, die den Vogel abschiessen, niveauloser geht es nimmer! Willkommen menschliche Dämlichkeit in Reinkultur! Naja, wen wunderts? Nach Corona fickt man nun die Menschen mit der Energiekrise. Viele haben auch schon angefangen Strom zu sparen, sie haben einfach mal ihre Hirnströme abgestellt….