Schweizer Filmlocations von Phenomena (Dario Argento)

Ich bin ein grosser Fan von Dario Argento und seinen Filmen, er ist definitiv mein Lieblingsregisseur. Der Film Phenomena gehört zu meinen Favoriten und da die Story in der Schweiz spielt, wollte ich schon seit Jahren die Filmlocation in der Schweiz besichtigen. Es kam aber immer was dazwischen.

Im Jahr 2020 konnte ich dann endlich die Orte besuchen und die Aufnahmen machen. Aber Covid und meine Arbeit veranlasste mich die Fertigstellung des Projekts zu verschieben, zu gross war der Aufwand in dem Moment. Nun sind endlich die Bilder und das Video online!

Kleine interessante Story:

Ich hatte mit Dario Argento mal persönlich über die Dreharbeiten in der Schweiz gesprochen. Als er erfahren hatte, dass ich in Bern wohne, erzählte er auch aus dem Nähkästchen und verriet mir, dass er schon mal beinahe ein Film in der Schweiz drehen wollte bzw. die Story in der Schweiz sich abspielen sollte. Nämlich in seinem berühmten Film SUSPIRIA. Dazu war er vor der Dreharbeiten in Bern um Testaufnahmen zu machen und sich Häuser anzuschauen. Er entschied sich dann doch für Freiburg im Breisgau. Beinahe hätte also einer der drei Müttern ihr Unwesen in Bern getrieben!

Eine andere Anekdote ist, dass Jennifer im Film von der Galactina Babynahrung kostet. Die Firma war lange ein Traditionsbetrieb/Hersteller in Belp, einem Vorort von Bern. Ich hatte da sogar mal als junger Bursche gearbeitet.

Hier geht es zum Phenomena Bericht >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 − 2 =